Unix-Timestamp in Datumsformat wandeln

Was ist der Unix-Timestamp

Der Unix-Timestamp ist eine Integer-Zahl wie etwa 1298415870. Bei dieser Zahl handelt es sich um die Anzahl der Sekunden, die seit dem 1.1.1970 00:00 vergangen sind.

So rechnen Sie einen Unix-Timestamp in das Datumsformat von Microsoft-Excel um

Excel berechnet seine eigenen Datumswerte nach einem ähnlichen Prinzip, nur ist hier der Stichtag der 1.1.1900 und Excel verwendet eine Dezimalzahl. Das heißt im Grunde genommen muss zu der Zahl welche der Unix-Timestamp ist noch die Anzahl der Sekunden vom 01.01.1900 bis zum 01.01.1970 addiert werden.

24*60*60 = 86400 Sekunden / Tag

Vom 01.01.1900 bis 01.01.1970 sind 25569 Tage vergangen oder 2209161600 Sekunden

Angenommen, der Unix-Timestamp befindet sich im Feld A1, und wir wollen ihn als Datum in Microsoft-Excel anzeigen lassen, dann müssen Sie folgende Schritte durchführen:

Im Feld A1 steht der Unix-Timestamp z.B.: 1298415870

Ins Feld A2 kommt die Formel: = A1 / 86400 + 25569

Das Feld A2 muss das Zellenformat „Datum“ (inklusive Zeitangebe) bekommen

Ergebnis = 23.02.2011 0:04

Einen kleinen Haken hat diese Formel, denn sie berücksichtigt nicht die Zeitzone, die aber bei der Umwandlung eine Rolle spielt.

Merkt man also, dass die dargestellten Zeiten eine Stunde weniger haben, als es eigentlich sein müsste, muss die Formel geändert werden. Es muss die Anzahl der Sekunden für eine Stunde (60*60= 3600 Sekunden) zu unserer Zahl im Feld A1 addiert werden:

= (A1+3600) / 86400 + 25569

 

 

Weiterführende Links

Zum Umrechnen einzelner Zahlen bieten sich auch diverse Onlinerechner an. Zwei Beispiele sind:

https://www.aritso.net/mehr-informationen/tools/timestampconverter.htm

http://www.unixtime.de/

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok