Kleine Anleitung zum Modul ARI Cloud Carousel - Bilderkarussell für Joomla 2.5 und 3.x

Das Modul ARI Cloud Carousel zeigt die in einem Ordner abgelegten Bilder mit einem auf jQuery basierenden 3D Bilder Karussell. 

Das Modul ARI Cloud Carousel zeigt die in einem Ordner abgelegten Bilder mit einem auf jQuery basierenden 3D Bilder Karussell. 

Die Haupteigenschaften des Joomla Moduls "ARI Cloud Carousel" sind:

  • Präzise 3D-Perspektive,
  • Reine Javascript und CSS,
  • Optionale auto Reflexionen – es besteht keine Notwendigkeit Ihre Bilder im Modul zu ändern oder hinzuzufügen;
  • Kann Bilder nach Dateiname , Änderungsdatum oder in zufälliger Reihenfolge zu sortieren;
  • Unterstützt Navigation mit der Maus;
  • Die Diashow kann automatisch starten;
  • Es bieten sich die Möglichkeiten: Bilder Titel, Beschreibungen zu zeigen, zu definieren und eine  Link für jedes Blid zu hinterlegen welchen der Besucher anklicken kann;
  • Es können unterschiedliche Leuchtkasten-Erweiterungen integriert werden;
  • Funktioniert in allen modernen Browsern.

Kleine Anleitung zum Modul ARI Cloud Carousel?

Basis Optionen

  • Header Text“ hier kann ein Text eingegeben werden welche über dem Karussell angezeigt wird.
  • Footer Text“ Hier kann ein Text eingegeben werden welche unter dem Karussell dargestellt wird.

Slider Parameter

  • Scan subfolder“ auf ja bewirkt, dass auch die Bilder der Unterordner mit einbezogen werden.
  • Image path“ geben Sie den relativen Pfad zum Bildordner an z.B. /images/karusell
  • Description File“ in dieses Feld muss der Name der .ini Datei in der die Bildbeschreibungen stehen. Wie das geht erklären wir etwas weiter unten.

Bildbeschreibungen und Links

Sie können mit Hilfe einer .ini Datei festlegen welche Bildbeschreibungen und Links den jeweiligen Bildern zugeordnet werden sollen. Die .ini Datei muss im selben Verzeichnis wie die Bilder liegen und folgenden Aufbau enthalten:

[TITLE]
Bild-name.jpg="Titel"
[DESCRIPTION]
Bild-name.jpg="Bildbeschreibung"
[LINK]
Bild-name.jpg="http://www.google.com"

Die Codierung für die Datei muss UTF-8 sein. Und wenn Sie für unterschiedliche Sprachen Ihrer Webseite unterschiedliche Title und Beschreibungen erstellen möchten so müssen Sie eine .ini Datei für jede Sprache erstellen. Der Name der Datei muss dann wie folgt aufgebaut sein: [Dateiname].[Sprachcode].ini zum Beispiel „beschreibung.de.ini“

  • Erstellt am .

Unsere Kompetenzen


Alexander´s Webdesign

Mosebergstraße 1
37441, Bad Sachsa

+49-(0)-5523-952 89 98
+49-(0)-160-932 435 66
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Montag - Freitag 09:00 - 18:00 Uhr

Kundenstimmen

So bewerten uns unsere Kunden.

4.8 / 5 Sternen

4.8 / 5 bei 106 Stimmen

Alle Bewertungen


  • Folgen Sie uns

Copyright © 2003 - 2020 Alexander´s Webdesign - Alle Rechte vorbehalten.