Joomla 1.5 Admin-Kontrollzentrum

Joomla 1.5

Aufruf

Auf das Kontrollzentrum wird über das Joomla!-Backend zugegriffen. Nach dem Anmelden ist der erste sichtbare Bildschirm das Kontrollzentrum. Möchte man es später aus einem anderen Bereich aufrufen, erfolgt der Aufruf über „Site“ ? „Kontrollzentrum“.

Beschreibung

Das Kontrollzentrum bietet Zugriff auf die wichtigsten Standardfunktionen von Joomla!. Von hier aus kann z.B. die Verwaltung der Beiträge, Bereiche und Kategorien erfolgen. Weiter sind Konfiguration, Medien, Sprachen, Menüs und Benutzer erreichbar (linke Hälfte).

Rechts sind, sofern aktiviert, diverse Module sichtbar in welchen verschiedene Informationen angezeigt werden können (z.B. neueste Beiträge, Besucherstatistiken, usw.). Welche Module angezeigt werden hängt davon ab, welche installiert und für diese Position („cpanel“) freigeschaltet wurden.

Bildschirm

Joomla kontrollzentrum

Icons

Die Icons (in der Standardinstallation) ermöglichen einen Schnellzugriff auf:

  • „Neuer Beitrag“: Hiermit kann ein neuer Beitrag für die Benutzerseiten (Frontpage) erstellt werden.
  • „Beiträge“: Führt direkt zur Beitragsverwaltung in der alle vorhandenen Beiträge bearbeitet werden können.
  • „Startseite“: Ähnlich der Beitragsverwaltung werden hier jedoch nur solche Beiträge bearbeitet, die zur Ansicht auf der Benutzerstartseite freigegeben wurden.
  • „Bereiche“: Erstellen neuer und verwalten bestehender Bereiche (Behälter für die Kategorien).
  • „Kategorien“: Ruft die Kategorieverwaltung auf in der sowohl neue erstellt, als auch vorhandene bearbeitet werden können. Ebenso können die Bereiche, in welchem die Kategorie gespeichert ist, geändert werden (Kategorien sind in Bereiche zusammengefasst).
  • „Medien“: Die Medienverwaltung dient dazu, Dateien welche für z.B. Beiträge benötigt werden (Bilder, Anhänge) zu verwalten. Ebenso können hier neue Verzeichnisse angelegt werden.
  • „Menüs“: In der Menüverwaltung können sowohl neue, als auch bestehende Menüeinträge angelegt und verwaltet werden. Hier werden auch Untermenüs verwaltet.
  • „Sprachen“: Hier erfolgt die Verwaltung der Sprachen, sowohl für den Adminbereich, als auch für die Besucher.
  • „Benutzer“: In der Benutzerverwaltung können einerseits neue Benutzer angelegt, als auch bereits bestehende verwaltet werden. Hier erfolgt auch eine individuelle Zuweisung des WYSIWYG-Editors, der Sprache und der Zeitzone. Ebenso kann hier das Passwort geändert, sowie Benutzer gesperrt werden. Die wichtigsten Einstellungen hier jedoch sind die Benutzergruppen- und Zugriffsebenenzuweisung.
  • „Konfiguration“: Wahrscheinlich einer der wichtigsten Bereiche. Hier werden alle global gültigen Einstellungen der gesamten Website getroffen. Unter anderem: FTP, Zeitzone, Sprache, Servereinstellungen, Metadaten, usw.

Quicktipps

  • Die Verwendung des „Neuer Beitrag“-Buttons führt direkt zur Beitragserstellung.
  • Der „Startseite“-Button ruft die Startseitenverwaltung auf.

Verwandte Themen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok