Mehrsprachige Websites mit Joomla 1.6, 1.7 und 2.5

Joomla 1.6Joomla 1.7Joomla 2.5

Besonders für Unternehmen ist es wichtig sich in mehreren Sprachen auf dem internationalen Markt zu präsentieren. Wenn Sie Websites in einer solchen Umgebung erstellen, müssen Sie über Mehrsprachigkeit nachdenken. Sie stehen dabei vor zwei Herausforderungen: Erstens müssen Sie die statischen Joomla!-Texte übersetzen und zweitens die Inhaltselemente. Während der erste Punkt normalerweise einfach zu lösen ist, ist die zweite Aufgabe die erheblich umfangreichere.

Joomla 1.6 und 1.7-Sprachpakete

Sie können die Übersetzungspakete von der Website Joomla!-Code oder auch direkt aus dem Joomla! Extension Directory herunterladen und mithilfe des Installers installieren. Hier in diesem Beispiel ist das deutsche und das französische Sprachpaket installiert. Nach der Installation können Sie in Erweiterungen Sprachen nachsehen. Sie finden dort die drei installierten Sprachen.

Joomla_17_Sprachen_installieren

Einstellungen der Inhaltssprachen

Sie sollten in der Sprachverwaltung nachsehen, ob alle Sprachpakete veröffentlicht sind (Erweiterungen?Sprachen, Tab: Installiert) und ob die "Sprachattribute" richtig gesetzt sind. Sie können jede Sprache Erweiterungen ?Sprachen, Tab: Inhalt verändern. Wenn kein Inhaltselement vom Installer angelegt wurde, erstellen Sie eins durch einen Klick auf das New-Icon. Das war bei mir beispielsweise nötig, nachdem ich das französische Sprachpaket installiert hatte.

Joomla_17_Sprachen_bearbeiten

Quelle:

Hagen Graf Mehrsprachige Websites

Sprachen Filter-Plugin

Damit Joomla! zwischen den verschiedenen Sprachen unterscheiden kann, ist es notwendig, das System-Plugin Sprachen Filter zu aktivieren (Erweiterungen ? Plugins). In den Basis Optionen können Sie einstellen, ob die Sprachversion, die dem Besucher gezeigt wird, die Standardsprache der Website sein soll oder die Sprache, die in seinen lokalen Browsereinstellungen festgelegt ist. Eine weitere Einstellungsmöglichkeit ist der Automatische Sprachwechsel. Wenn er eingeschaltet ist, ändert sich die Inhaltssprache automatisch passend zur Sprachauswahl im Frontend.

Jeder Benutzer kann in seinen Profileinstellungen die Websitesprache einstellen, die er nach der Anmeldung nutzen will. Meistens gibt es ein Benutzermenü, in dem registrierten Benutzern, abhängig von ihren Berechtigungen, verschiedene Menüeinträge angeboten werden. In diesem Benutzermenü erscheint normalerweise auch der Ihr Profil-Link. Der Link führt zu Ihrem Profil, das Sie an dieser Stelle ansehen und bearbeiten können. Im Profilformular im Bereich Basiseinstellungen können Sie neben anderen Einstellungen auch die Sprache festlegen. Es ist möglich, die Standardsprache der Website zu verwenden oder eine der angebotenen Sprachen zu wählen. Abhängig von diesen Einstellungen sorgt das Sprachen Filter-Plugin dafür, dass Sie die Website in der gewünschten Sprache sehen können.

Joomla_17_Sprachfilter_Plugin

Quelle:

Hagen Graf Mehrsprachige Websites

Das Sprachauswahl-Modul

Wenn Sie das Modul Sprachauswahl (Language Switcher) aktivieren, haben Sie die Möglichkeit, auf der Website zwischen den Sprachen zu wechseln – unabhängig davon, ob Sie ein Besucher oder ein angemeldeter Benutzer sind. In den Basis Optionen können Sie zusätzlichen Text hinzufügen und auswählen, ob Sie die Sprachauswahl als Flaggen oder als Textlink darstellen wollen. Ich bin sicher, dass Drittanbieter-Templates in naher Zukunft spezielle Template-Positionen für dieses Modul anbieten werden. Im Standard-Template Beez2 arbeitet die position-7 gut mit der Flaggenanzeige des Moduls zusammen.

Joomla_17_Sprachmodul_Frontend

Quelle:

Hagen Graf Mehrsprachige Websites

Mehrsprachige Inhaltselemente

Wie ich bereits erwähnt habe, kann jedes Inhaltselement – beispielsweise ein Beitrag – einer Sprache zugeordnet werden. Ihre Aufgabe besteht jetzt darin, all diese Inhaltselemente in der Ursprungssprache und allen Zielsprachen zu erstellen. Sie können Inhalte einfach in jeder Sprache erstellen, aber leider bietet Joomla! 1.6 und 1.7 momentan noch keinen Übersetzungs-Workflow an, sodass Sie mächtig aufpassen müssen, nichts zu vergessen.

Joomla_17_Sprachwahl_eim_Artikel_bearbeiten

Quelle:

Hagen Graf Mehrsprachige Websites

Eine mehrsprachige Website

Die Beispielseite besteht aus:

  • einer Startseite mit Artikeln
  • einem Blog
  • einer "Über uns"-Seite
  • einem Konktaktformular

Alle Inhaltselemente müssen dazu in den verschiedenen Sprachen zur Verfügung stehen.

Startseite

Ich erstelle ein paar Beiträge für jede Sprache und setze das Attribut Haupteintrag (featured), damit Sie auf der Startseite erscheinen.

Einmalig erstelle ich ein Menü default mit einen Menülink default, der auf die Hauptbeiträge verweist. Dieser Menülink muss durch einen Klick auf das Startseite Icon zum Standard erklärt werden. Das Menü default benötigt kein eigenes Modul, es muss nur vorhanden sein (Dieses Verhalten ist in der aktuellen stabilen Joomla! 1.7 Version enthalten und wird sicherlich in einem der nächsten Updates entfallen).

Danach erstelle ich pro Sprache ein Menü, sowie das korrespondierende Modul und erstelle jeweils einen Menüeintrag für jede Sprache: Home, Startseite, Accueil. Diese Menülinks müssen dann jeweils durch Klick auf das Startseite Icon zur Startseite erklärt werden. Wenn das entsprechende Landesfähnchen neben dem Link erscheint, wird es auch im Sprachauswahl Modul angezeigt werden."

Joomla_17_mehrsprachige_Menüs

Ein Blog

In meinem Fall habe ich bereits ein Blog auf cocoate.com, und so benutze ich die Newsfeeds-Komponente, um die externen Blogeinträge anzeigen zu lassen. Ich erstelle einen Newsfeed für jede Sprache und die entsprechenden Menüeinträge.

Eine "Über uns"-Seite

Ich erstelle eine "Über uns"-Seite für jede Sprache, wie im Kapitel Eine "Über uns"-Seite erstellen beschrieben.

Ein Kontaktformular

Ich benutze ein einzelnes Kontaktformular für allgemeine Anfragen. Ich benötige auch nur dieses eine Formular und muss keine Sprache zuweisen. Nur wenn sich die Kontaktdaten unterscheiden, weil Sie beispielsweise eine andere Post- oder E-Mail-Adresse für verschiedene Niederlassungen haben, müssen Sie natürlich mehrere Formulare erstellen.

Anmeldeformular

Auf jeder Seite sehen Sie ein Anmeldeformular. Ich habe einfach das englische Login-Modul zweimal kopiert, es allen Seiten zugewiesen (Menüzuweisung) sowie Titel und Sprache angepasst. Jetzt ist es möglich, sich auf jeder Seite meiner Website zu registrieren und anzumelden.

Benutzermenü

Ich benutze das existierende Benutzermenü. Es bietet Links zum Profil, zum Erstellen eines Beitrags und eines Weblinks an.

Joomla_17_Beispiel_englische_seite

Wie Sie gesehen haben, ist es sehr leicht, mit dem Joomla 1.7 Standardpaket ohne die Installation zusätzlicher Erweiterungen eine mehrsprachige Website zu erstellen.

Quelle:

Hagen Graf Mehrsprachige Websites

Verwandte Themen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok