Es geht immer um Benutzer, Zugriffsrechte, Beiträge und Module

Joomla 3.x

Ich weiss, wir haben immer noch keine Inhalte auf unserer Website, aber lassen Sie uns trotzdem einen Blick auf die Benutzerkonten unserer Joomla Site werfen.
Als Sie Joomla installiert haben, haben Sie auch das Super Administrator Konto installiert. Dieser Benutzer hat das Recht, alle Funktionen, die Ihre Joomla Site bietet, zu nutzen. Das ist einerseits sehr schön, andererseits aber auch gefährlich. Sie werden bestimmt mehr als ein Benutzerkonto auf Ihrer Website benötigen, beispielsweise für Autoren, die Beiträge schreiben.
Lassen Sie uns eine Plattform erstellen, auf der Autoren Beiträge erstellen und Bilder hochladen können ohne dabei Zugriff zum Kontrollzentrum haben zu müssen. Folgen Sie einfach meinem Beispiel und Sie lernen eine Menge über Joomla :).

Über Benutzer, Rollen und Berechtigungen

Bevor wir ins Thema einsteigen, ist es wichtig zu verstehen, dass

  • Benutzer sich normalerweise auf einer Website einloggen und, abhängig von ihren Berechtigungen, Zugang zum Kontrollzentrum haben können
  • ein Benutzer ein Mitglied in einer Benutzergruppe ist. Anstatt jedem Benutzer einzeln Rechte zuzuweisen, werden Rechte einer Gruppe zugeordnet. Der einzelne Benutzer kann einer oder mehreren Gruppen zugehörig sein. Stellen Sie sich vor, Sie haben 10.000 Benutzer in vier verschiedenen Gruppen. Es ist für den Administrator sehr einfach, die Berechtigungen der Gruppen zu ändern. Ohne Gruppen müßte er die Berechtigungen für jeden einzelnen Benutzer ändern. Gruppen machen die Administration von Berechtigungen also einfacher.

Joomla wird standardmäßig mit vordefinierten Gruppen ausgeliefert, die einfach zu verstehen sind, wie beispielsweise Autoren oder Publisher.

Ein Autor kann etwas schreiben/erstellen, ein Publisher hat die Erlaubnis Inhalte zu veröffentlichen.

  • Die vordefinierten Frontend Benutzergruppen sind Besucher, registrierte Benutzer, Autoren, Redakteure, Publisher
  • Die vordefinierten Benutzergruppen für den Administrationsbereich sind Manager, Administrator, Superadministrator

Beispiel: Eine Website auf der Autoren Beiträge erstellen können

Das Beispiel beschreibt einen sehr einfachen Arbeitsablauf aber er bildet oft die Basis für viele existierende Möglichkeiten in Joomla. Ich gehe davon aus, dass Sie ein “nacktes” Joomla ohne Beispieldaten installiert und ein Super Administrator Konto haben.

Der Plan:

  1. Admin Benutzer im Kontrollzentrum:
    • aktiviert die Informationsmail an Admins die nach der Erstellung eines neuen Benutzerkontos gesendet wird
    • erstellt ein Menü für registrierte Benutzer mit einem Link Beitrag erstellen.
  2. Besucher auf der Website:
    • registriert ein neues Benutzerkonto
  3. Admin Benutzer im Kontrollzentrum:
    • erhält eine Benachrichtigung und fügt den neuen Benutzer der Autorengruppe hinzu
  4. Autor auf der Website:
    • erstellt einen Beitrag (darf ihn aber nicht veröffentlichen)
  5. Admin Benutzer im Kontrollzentrum:
    • erhält eine Benachrichtigung über die Erstellung eines Beitrages
    • veröffentlichtlicht den Beitrag auf der Startseite

1. Informationsmail an den Admin und das Benutzmenu

Rufen Sie Benutzer → Benutzer → Optionen und aktivieren Sie Informationsmail an den Admin(Abbildung 1).

DE Informationsmail an Admins

Abbildung 1: Informationsmail an Admins

Gehen Sie zu Menüs → Menüs und erstellen Sie ein neues Menü:

  • Titel: User
  • Menütyp: user
  • Beschreibung: Ein Menü für Benutzer mit nützlichen Links

Speichern & schliessen Sie es. Sie haben jetzt so eine Art Menücontainer erstellt. Was fehlt, sind die einzelnen Menülinks, die dann in dem Menü angezeigt werden sollen.
Zuerst erstellen wir aber das Anzeigemodul für dieses Menü. Um es zu erstellen und zu verlinken, klicken Sie auf den link Ein Modul für diesen Menütyp hinzufügen (Abbildung 2)

DE Modul hinzufügen

Abbildung 2: Ein Modul hinzufügen

Im Modulformular müssen Sie de Titel (Benutzermenü), die Position (Rechts im Protostar template) und die Zugriffsebene (Registered) füllen. Vergessen Sie nicht zu speichern (Abbildung 3).

DE Modul erstellen

Abbildung 3: Erstellung des Menümoduls

Jetzt benötigen wir noch den “Beitrag erstellen” Link, der den Autoren in unserem Menü gezeigt wird. Gehen Sie zu Menüs → Benutzer → Neu (Abbildung 4)

DE Menulink erstellen

Abbildung 4: Einen Link im Benutzermenü erstellen

In dem Formular müssen Sie nun den Namen/Beschreibung des Links (Menütitel) eingeben, einenMenütyp wählen (Abbildung 5) und den Zugriff auf registrierte Benutzer beschränken. Jede Joomla Komponente kann Menütypen bereitstellen. Der von uns gewählte Menütyp (Beitrag erstellen) wird von der Content Komponente, die Teil von Joomla ist, bereitgestellt.

DE Menütyp auswählen

Abbildung 5: Menütyp wählen

Nachdem Sie den Dialog geschlossen haben, sollte der neue Menülink in der Liste auftauchen (Abbildung6)

DE Benutzermenü mit Link

Abbildung 6: Benutzermenü mit neuem Link

Testen wir das alles mal! Melden Sie sich auf der Website (Frontend) mit Ihrem Super Administrator Konto an. Nach erfolgreicher Anmeldung sollte unser neues Benutzermenü mit dem Link erscheinen (Abbildung 7).

DE Benutzermenü nach Anmeldung

Abbildung 7: Benutzermenü nach der Anmeldung

Melden Sie sich wieder ab.

2. Registrierung eines neuen Benutzers

Nun erstellen wir ein neues Benutzerkonto. Bitte rufen Sie die Website als Besucher auf und klicken Sie den Registrieren Link. Füllen Sie das Formular aus und klicken den Registrieren Button (Abbildung 8).

DE Registrierung

Abbildung 8: Registrierung

  • Wenn Ihr Server Stack das Senden von E-Mails erlaubt, sollte eine E-Mail an die Adresse des Super Administrator Kontos gesendet worden sein.
  • Joomla bietet ein CAPTCHA um Spammer abzuschrecken. Um es zu benutzen, aktivieren Sie das CAPTCHA Plugin unter Erweiterungen → Plugins und wählen es in den Optionen der Benutzerverwaltung aus. Dort können Sie auch die grundsätzliche Vorgehensweise bei der Benutzeranmeldung einstellen.

3. Zuordnung zur Autorengruppe

Melden Sie sich im Kontrollzentrum als Super User an und gehen Sie zu Benutzer → Benutzer. Klicken Sie auf den Namen des neuen Benutzers (Toni Tester). Kreuzen die Author Gruppe im "zugewiesene Gruppen" Tab an (Abbildung 9).

DE Benutzergruppen

Abbildung 9: Zuordnung einer Gruppe

4. Unser neuer Autor erstellt einen Beitrag

Melden Sie sich mit dem neuen Benutzer auf der Website an und klicken Sie auf Beitrag erstellen. Vergeben Sie einen Titel, tippen Sie ein paar Worte Text ein und speichern Sie den Beitrag (Abbildung10).

DE Beitrag erstellen

Abbildung 10: Beitrag erstellen

Der Beitrag ist gespeichert und "eingereicht" aber der Benutzer (Toni) kann ihn nicht sehen, weil er noch nicht freigeschaltet worden ist. Ich habe das bewusst so konstruiert, weil oft eine andere Person als der Autor den Beitrag veröffentlichen soll.

Es wäre natürlich auch möglich, dem Benutzer Toni der Publisher Gruppe zuzuordnen - dann würde der Beitrag gleich veröffentlicht werden.

5. Der Admin veröffentlicht den Beitrag auf der Startseite

Joomla enthält ein kleines Nachrichtensystem. Es erzeugt eine Nachricht wenn neuer Inhalt erstellt wird. Abhängig von den Einstellungen (Komponenten → Nachrichten → Meine Einstellungen) erhält der Admin solche Nachrichten per E-Mail oder als Bildschirmnachricht.
Der Admin muss nun in Inhalt → Beiträge gehen und den Beitrag veröffentlichen. Wenn der Beitrag auf der Startseite erscheinen soll, muss er auf Haupteintrag klicken  (Abbildung 11, Abbildung 12).

DE Beitrag veröffentlichen

Abbildung 11: Einen Beitrag veröffentlichen

DE Beitrag auf Startseite

Abbildung 12: Haupteintrag (Auf der Startseite)

Verbesserungen am Ablauf

We Sie bereits bemerkt haben, sind in diesem Beispiel viele Elemente von Joomla enthalten. Sie können erheblich mehr einstellen, als wir das gerade getan haben. Es gibt bei den Berechtigungen, Optionen und Einstellungen eine Menge zu entdecken.

Verwandte Themen

Quelle: Websiten Titel
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok