Was ist Joomla?

Joomla! ist eine frei erhältliche Software zum Erstellen von Websites. Es ist ein Open-Source-Projekt, das, wie die meisten Open-Source-Projekte ständig in Bewegung ist.

Das Wort Joomla ist ein aus der afrikanischen Sprache Suaheli abgeleitetes Wort (Jumla) und bedeutet "alle zusammen".

Das Projekt Joomla ist das zur Software gewordene Ergebnis einer heftigen Auseinandersetzung der im August 2005 gegründeten Mambo Foundation mit ihrem damaligen Entwicklerteam. Joomla ist eine Weiterentwicklung des erfolgreichen Systems Mambo. Joomla wird auf der ganzen Welt für einfache Homepages bis hin zu aufwendigen Unternehmens-Websites genutzt. Es ist einfach zu installieren, einfach zu verwalten und sehr verlässlich.

Versionsplan

Joomla Versionen sind entweder Standard Term or Long Term Supported (STS und LTS). Ein Standard Term Supported Release ist sieben Monate aktuell, ein Long Term Support Release 22 Monate. Alle sechs Monate erscheint ein neues STS Release.
Sie erkennen Long Term Support Releases an der .5 in der Versionsnummer.

  • Joomla 2.5 ist das aktuelle Long Term Support Release und wird von Joomla 3.5 im September 2013 abgelöst.
  • Joomla 3.x ist das aktuelle Standard Term Support Release und wird von Joomla 4 abgelöst.

Long Term Releases werden für produktive Websites empfohlen.
Standard Term Releases sind einerseits ein Spielplatz für Webdesigner und Entwickler UND der empfohlene Einstiegspunkt, wenn Sie Ihre Website komplett neu erstellen (Abbildung 1).

Joomla Release Cycle 2011-2014

Abbildung 1: Joomla Versionsplan 2011-2014 (von Pawel Borowicz)

Muss ich meine alte Website upgraden?

Normalerweise gibt es drei Szenarien:

  1. Wenn Ihre Website noch in der LTS Joomla 1.5 Version ist, wäre es eine gute Idee auf die LTS Joomla 2.5 Version zu wechseln oder mit einer frischen STS Joomla 3 Version zu beginnen und den Updates in der 3.x Serie bis zum LTS Joomla 3.5 zu folgen.
  2. Wenn Sie bereits mit der LTS Joomla 2.5 arbeiten, gibt es keinen Grund zu wechseln. Wenn die nächste LTS Joomla 3.5 Version im September 2013 erscheint, wird es einen definierten Upgrade Pfad geben.
  3. Wenn Sie eine neue Website erstellen, dann ist es eine gute Idee mit der aktuellen Version STS Joomla 3.0 zu starten.

Was ist neu in Joomla 3.0?

Zunächst mal gibt es sehr viele Verbesserungen hinter den Kulissen.
Die wohl wichtigsten Änderungen für Webdesigner und Joomla Benutzer sind:

  • Joomla ist nun geeignet für mobile Endgeräte durch neue, responsive Templates. Ihre Joomla Website wird in jedem Browser eines mobilen Gerätes gut aussehen! (Abbildung 2).
  • Joomla hat eine neue Benutzeroberfläche
  • Joomla nutzt die beliebte JavaScript Bibliothek jQuery
  • Der Webinstaller ist einfacher und benötigt nur noch drei Schritte
  • Sprachpakete können direkt aus dem Erweiterungen Menu installiert werden (Abbildung 3)
  • Der mit Joomla 2.5 eingeführte Suchindex (Smart Search) wurde erheblich verbessert
  • Der WYSIWYG Editor TinyMCE ist in einer neuen Version enthalten (3.5.6)

Website on a mobile device

Abbildung 2: Joomla! in einem Mobilbrowser

Language Installer

Abbildung 3: Sprachpakete

Einige technische Änderungen, die nicht auf Anhieb sichtbar, aber sehr praktisch sind:

  • Beiträge können ohne Text erstellt werden.
  • Joomla wird mit einem PostgreSQL Treiber ausgeliefert. Sie können also Ihre Joomla 3.0 Websites mit einer PostgreSQL Datenbank betreiben.
  • Mit dem PHP Memcached Treiber kann die Geschwindigkeit von Joomla erheblich verbessert werden.
  • Für das Feed Management wird nun eine andere Bibliothek (JFeed) anstelle von SimplePie genutzt
  • Der gesamte Joomla Code wurde weiter aufgeräumt und nicht genutzter Code wurde entfernt. Dateien und Datenbanktabellen und -felder wurden weiter standardisiert.
  • Sehr viel Wert wurde auf Code Styles und konsistenten Code gelegt
  • Im CMS gab es erstmals Unitests (Tests von einzelnen Teilen mit definierten Schnittstellen)
  • Die System Tests im CMS wurden aktualisiert

und vieles mehr.

Was kann ich mit Joomla tun?

Alle Arten von dynamischen Websites können mit Joomla erstellt werden. Dynamische Websites besteht aus Seiten, die Text-, Bild-, Video- und Audioelemente enthalten können. Die einzelnen Seiten verändern sich sofort und automatisch nach vorgegebenen Kriterien. Nehmen Sie beispielsweise eine Startseite. Sie stellt die neuesten Startseitenbeiträge automatisch an den Anfang der Seite.
Weil alle Websites dieser Welt auf gleichen Prinzipien beruhen können sie grob unterteilt werden in:

Blogs (Weblogs)

Ein Blog ist ein öffentlich einsehbares Tagebuch oder Journal, in dem mindestens eine Person, der Blogger, Aufzeichnungen führt, Sachverhalte protokolliert oder Gedanken niederschreibt. Die neuesten Einträge erscheinen zuerst.
Beispiel: http://www.joomlablogger.net/

Web Log

Abbildung 4: joomlablogger.net

Websites für den Aufbau einer Marke

Eine Website deren Sinn der Aufbau einer Marke, einer Erfahrung oder eines gewünschten Images sind. Diese Websites verkaufen normalerweise nichts, der Fokus liegt auf im Aufbau der Marke.
Beispiel: http://www.ihop.com/

Brand Building Site

Abbildung 5: ihop.com

Broschüren Website

Eine Brochüren Website enthält Informationen über eine Firma, deren Produkte und Services mittels Text, Bildern, Animationen, Audio- und Video Elementen.
Beispiel: http://www.solesolutions.no/

Brochure Site

Abbildung 6: solesolutions.no

Prominenten Website

Hinweis: Eine Definition von Prominenz kann kompliziert sein :)
Eine Website mit Informationen über den Prominenten. Diese Websites können offiziell im Namen des Prominenten oder von Fans erstellt werden.
Beispiel: http://www.deep-purple.com/

Celebrity site

Abbildung 7: deep-purple.com

Community Websites

Eine Website, auf der Benutzer mit gleichen Interessen miteinander kommunzieren.
Beispiel: http://www.starvmax.com/community

Community

Abbildung 8: starvmax.com/community

eCommerce Websites/Online Shops

Eine Website, auf der man Waren und/oder Services Online erwerben kann.
Beispiel: http://regalosdecocina.com/

Ecommerce

Abbildung 9: regalosdecocina.com

Foren

Websites in denen Nutzer Themen diskutieren.
Beispiel: http://www.sol.dk/debat/kategorier

Forum

Abbildung 10: sol.dk/debat/kategorier

Galerien

Eine Website für Foto- oder Kunstgalerien, mit und ohne kommerziellen Hintergrund.
Beispiel: http://www.mb-photography.com/

Gallery Sites

Abbildung 11: mb-photography.com

Regierungswebsites

Mehr als 3.000 Regierungswebsites auf der ganzen Welt werden mit Joomla betrieben.
Beispiel: http://joomlagov.info/

Government Sites

Abbildung 12: joomlagov.info

Nachrichten Websites

Websites die sich mit Nachrichten, Politik und Kommentaren befassen.
Beispiel: http://www.aa.com.tr/

News Site

Abbildung 13: aa.com.tr

Persönliche Websites

Websites über eine Person oder eine kleine Gruppe, beispielsweise eine Familie, die so alles enthalten, was den einzelnen Leuten so einfällt.  
Beispiel: http://www.ilnono.it/it/

Personal Website

Abbildung 14: ilnono.it

600,000,000 Websites

Haben Sie sich schon mal gefragt, wieviele Websites es eigentlich weltweit gibt? (How Many Websites Are There in 2012?). Es sind unglaublich viele, aber niemand kann eine exakte Antwort auf diese Frage geben.
Wie Ihnen sicher aufgefallen ist, sind die gerade vorgestellt Beispielseiten nicht die ganz "grossen Fische" im Netz aber sie erfüllen genau das, was sich Ihre Ersteller und deren Kunden von Ihnen versprechen. Das soll nicht heissen, dass Joomla nur für kleinere Websites geeignet ist, ich möchte nur darauf hinweisen, dass die meisten Websites mit begrenzten Ressourcen in Sachen Zeit und Geld erstellt werden und daher immer mehr Menschen Open Source Systeme wie Joomla, WordPress und Drupal benutzen.
Grössere Firmen wie Facebook, Flickr, YouTube, Google, Apple oder Microsoft benutzen normalerweise keine Open Source Content Management Systeme für ihre Hauptwebsites. Diese Firmen beschäftigen meist tausende Programmierer, die hunderte verschiedener Websites erstellen. Dafür kombinieren sie neue Ideen mit bereits bestehenden Lösungen. Oft geht es dabei nicht um die Technik, sondern eher um unterschiedliche Geschäftsmodelle und Ideen.

Amateure vs. Profis

Die oben genannten Website sind von Menschen erstellt, die ich in Amateure und Profis einteile:

  • Amateure sind an schnellen Ergebnissen interessiert. Sie wollen nicht zu tief hinter die Kulissen blicken, sie sind einfach zufrieden, wenn ihre Website irgendwie funktioniert.
  • Profis versuchen den Dingen auf den Grund zu gehen um ihren Kunden Lösungen anbieten zu können, die weiter optimierbar sind. Sie versuchen ihr Wissen und ihre Erfahrungen weiter zu geben und ihr Geschäftsmodell basiert darauf.

Sie können Joomla als Amateur und als Profi benutzen. Beide Gruppen kommen gut damit zurecht und oft werden aus Amateuren mit der Zeit Profis, die sich mehr und mehr für das Joomla CMS und die Joomla Plattform darunter interessieren und sich in die Weiterentwicklung des Projekts einbringen.

So, jetzt ist es der richtige Zeitpunkt für meinen einzigen Hinweis zu diesem Buch:

“Ignorieren Sie einfach, wenn andere Leute Ihnen sagen, was Sie zu tun und zu lassen haben. Verlassen Sie sich auf sich selbst und versuchen Sie das zu tun, was Ihnen gefällt“

Was sind die Gemeinsamkeiten all dieser Websites?

Auch wenn die erwähnten Websites alle sehr unterschiedlich sind, so haben sie doch ein paar Gemeinsamkeiten:

  • alle dargestellten Inhalte bestehen aus Text, Bildern, Video und Audio
  • sie haben ein individuelles Design, Layout und Farben. Individuell bedeutet nicht geschmackvoll oder künstlerisch. Es bedeutet einfach “individuell” :)
  • Besucher interagieren auf der Website. Manchmal müssen sie dazu ein Benutzerkonto anlegen.
  • die statischen Texte, und manchmal auch der Inhalt, sind oft in mehreren Sprachen verfügbar.

Joomla ist der Klebstoff

All diese Websites basieren auf den Ideen ihrer Ersteller und den wohl unendlichen Möglichkeiten des Joomla Content Management Systems. In diesem Buch möchte ich diese Gemeinsamkeiten behandeln. Sie werden nach der Lektüre der nächsten neun Kapitel in der Lage sein, eine gut aussehende Website zu erstellen. Und Sie entscheiden, ob Sie das als Amateur oder Profi tun :).

  • Erstellt am .

Unsere Kompetenzen


Alexander´s Webdesign

Mosebergstraße 1
37441, Bad Sachsa

+49-(0)-5523-952 89 98
+49-(0)-160-932 435 66
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Montag - Freitag 09:00 - 18:00 Uhr

Kundenstimmen

So bewerten uns unsere Kunden.

4.8 / 5 bei 25 Stimmen


  • Folgen Sie uns

Copyright © 2003 - 2019 Alexander´s Webdesign - Alle Rechte vorbehalten.