Joomla! 3.5 mit neuen Funktionen

Wichtige Neuerungen in Joomla! 3.5

Heute hat das lange Warten ein Ende, das neue Joomla! 3.5 ist da und erfreut uns mit 34 neuen Funktionen und Anpassungen. Die wohl spannendste Neuerung ist die vollständige PHP-7-Unterstützung, die für eine enorme Leistungssteigerung für Websites sorgen dürfte.

Hier die wichtigsten Neuerungen auf einen Blick

PHP 7 Unterstützung

Die Unterstützung von PHP 7 macht Joomla! doppelt so schnell und verbraucht dabei nur die Hälfte des Arbeitsspeichers. Voraussetzung ist natürlich das Ihr Server mit PHP 7 läuft. Der Support für PHP 7 hat für einen geringen Bruch in der Abwärtskompatibilität gesorgt, der allerdings laut des Entwickler-Teams keine großen Auswirkungen haben sollte. 

E-Mail Updates

Über die Funktion „E-Mail Updates“ bekommt jeder eine Benachrichtigung über die Verfügbarkeit neuer Joomla! Updates.

Systeminformation

Über eine spezielle Exportfunktion können anonyme Daten zum Support übermittelt werden, so dass sie schneller Hilfe bekommen können.

Drag and Drop Bilder

Mit dem Drag and Drop Verfahren können Bilder direkt vom PC in einen Artikel eingefügt werden. Das eigentliche Hochladen passiert dabei im Hintergrund.

Anonyme Daten

Anonyme System-Daten unterstützen die weitere Entwicklung von Joomla!.

Module in Artikeln

Module können jetzt ohne Umwege auch in Artikel angezeigt werden.

Weitere Änderungen in Joomla! 3.5

  • Die Kategorieverwaltung zeigt jetzt die Anzahl der veröffentlichten, unveröffentlichten und verworfenen Artikel in jeder Kategorie an.
  • Einige der Editor-Schaltflächen, die sonst unterhalb des Editors platziert waren wurden zur Symbolleiste hinzugefügt, sodass kein Scrollen mehr nötig ist.
  • Auch das Protostar-Template lässt sich mit einer eigenen „user.css“ Datei jetzt sicher anpassen und Änderungen gehen so nicht verloren.
  • Die Joomla! Entwickler legen schon länger großen Wert auf Flexibilität und gute User Experience. In Joomla! 3.5 wurde das Backend und Frontend komplett überarbeitet, sodass ein großer Schritt hin zur mobilen Tauglichkeit gemacht wurde.
  • Eine weitere kleine aber hilfreiche Verbesserung gibt es in der Administrationsoberfläche und den Menüpunkten. War es bisher nicht möglich beim Bearbeiten eines Artikels auf das Menü zuzugreifen um eine weitere Seite der Administration aufzurufen, so wurde das dahingehend geändert, das die Menüpunkte in einem neuen Fenster/Tab geöffnet werden wenn Sie einen Beitrag bearbeiten.

Die Kompatibilität mit einigen Zusatzkomponenten

  1. Wer bisher noch die gute alte Xmap Komponente verwendet hat muss sich mit Joomla! 3.5 leider eine Alternative suchen denn durch die Anpassungen am Joomla! code wird die Komponente nicht mehr Ihren Dienst tun.
  2. Die beliebte Komponente Chronoforms bis Version 5.0.10 hat einige Mühe mit dem Admin Template "Isis", hier könnten Sie entweder das Admin Template "Hator" verwenden oder das modernere Template "Isis 3" installieren oder sie nutzen die das Update von Chronoforms 5.0.11. Zum Runterladen gehen Sie auf folgende Seite: https://github.com/asika32764/joomla-bootstrap3-isis-template 

In eigener Sache und weitere Informationen zum Joomla! 3.5

Ausführliche Informationen rund um das Update und alle Features finden Sie hier zwei Links:

  1. Link zum offiziellen Post https://www.joomla.org/announcements/release-news/5654-joomla-3-5-is-here.html
  2. Link zur Liste aller Änderungen: https://github.com/joomla/joomla-cms/pulls?page=1&q=is%3Apr+milestone%3A%22Joomla%21+3.5.0%22+is%3Aclosed+label%3A%22New+Feature%22

Für all unsere Kunden mit einem bestehenden Betreuungsvertrag für Websites werden wir wie gewohnt das Update Einspielen und sicherstellen das alle Erweiterungen einwandfrei funktionieren.

Sollten Sie noch mit Joomla! 1.5, 2.5 arbeiten so helfen wir Ihnen gern bei der Aktualisierung auf das aktuelle Joomla!.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok