Joomla 3.8.0

Joomla 3.8.0

Heute wurde die neuste Version von Joomla! veröffentlicht. Mit Joomla! 3.8 wurden über 300 Verbesserungen eingeführt, Fehler behoben und zwei Sicherheitslücken geschossen.

Und jetzt ist die große Frage, was ist neu in Joomla! 3.8

Natürlich können wir hier nicht all die über 300 Verbesserungen auf einmal durchgehen, aber die wichtigsten Neuerungen stellen wir kurz vor:

In Joomla! 3.8  hat ein neues URL-Routing-System Einzug gehalten Mit dem neuen System haben wir Benutzer mehr Kontrolle über die URL-Struktur, besonders die IDs können jetzt aus den Urls entfernt werden.

Für Entwickler besonders interessant ist die Joomla! 4 Kompatibilitätsansicht. Da sich mit Joomla! 4 größere Änderungen an der Code-Basis ergeben ist es für Entwickler gut dass sie die älteren Klassennamen in der für Joomla! 4 entwickelten Klassenstruktur verwenden können. Dadurch können alle Erweiterungen die für die Version 3.8 entwickelt werden auch in Joomla! 4 verwendet werden.

Bis jetzt war die Installation der Beispieldaten fest mit der Installation von Joomla! verknüpft und somit konnte man bei einer einmal installierten Joomla! Website die Beispieldaten nicht nachinstallieren. Jetzt ist es gerade für Entwickler möglich eigene „Beispieldaten“ zu erstellen die dann z.B. mit der Installation einer Erweiterung geladen werden.

Mit der neuen Joomla! Version hält auch der „Sodium Encryption Support“ Einzug und zwar schon vor der Aktualisierung auf PHP 7.2. Der Sodium Encryption Support dient zur Verarbeitung verschlüsselter Daten, so dass Joomla! zukünftig noch sicherer wird.

Kleiner Bug in Joomla! 3.8

Leider hat sich in das Update ein kleiner Bug in der Komponente "Umleitungen" eingeschlichen. Unter umständen kann es dazu kommen das gesetzte Umleitungen nicht mehr funktionieren. Testen Sie vorher dasUpdate auf einer Kopie Ihrer Website oder lassen Sie uns das Update durchführen, dann beseitigen wir diesen Fehler sofort bei der Aktualisierung.

Auf Joomla! 3.8 aktualisieren

Joomla! 3.8 ist ein One-Click-Update genau wie vorherige 3.x Versionen, aber vorher sollten man neben dem obligatorischen Backup unbedingt Prüfen ob die eingesetzten Zusatzmodule, Plugins und Templates auch mit Joomla! 3.8 Kompatibel sind.

Ein kleiner Tipp: Die Aktualisierung des Joomla! Kerns sollten Sie gleich zum Anlass nehmen die PHP Version Ihres Webhosting-Accounts auf PHP 7 oder 7.1 zu erhöhen.

Für unsere Kunden mit einem Betreuungspaket erledigen wir die Aktualisierung automatsch, aber auch „Nichtkunden“ können gern unsere Hilfe bei der Aktualisierung in Anspruch nehmen. Rufen Sie uns einfach unter: +49-(0) 3631 4625677 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok