WordPress 4.8 ist da, das bringt die neue Version

WordPress 4.8 ist da, das bringt die neue Version

Am 08.06.2017 haben die Macher von WordPress die Version 4.8 veröffentlicht. Die aktuelle WordPress-Version bringt unter anderem Medien-Widgets und Verbesserungen bei der Link-Bearbeitung im Editor.

WordPress 4.8 bringt Medien-Widgets, vereinfachte Linkbearbeitung und mehr

wordpress 4 8 widgets

WordPress 4.8 bringt drei Medien-Widgets und visuelle Textauszeichnung für das Text-Widget. (Screenshot: About-Seite einer WordPress-Installation) Bisher war es nicht ganz einfach, mal eben ein Bild oder Video in einem Widget-Bereich zu platzieren. Ab WordPress 4.8 gibt es drei neue Medien-Widgets zum Hinzufügen von Bildern, Videos und Audiodateien.

Bild Widget

Das neue Bild Widget macht das Hinzufügen eines Bildes zu einer leichten Aufgabe. Sie können das Bild einfach in den Widget Einstellungen auswählen.

Video Widget

Mit dem neuen Video Widget können ganz einfach Videos aus der Medienbibliothek von WordPress auf einer Widget Position zu veröffetlichen.

Audio-Widget

So wie einfach wie das Video Widget funktioniert auch das neue Audio Widget.

Rich Text Widget

Das Rich Text Widget ermöglicht nur  die Formatierung der Texte wie im Editor für Posts und Seiten.

Weitere Verbesserungen in WordPress 4.8

Im Editor für ist die Bearbeitung der Links verbessert wurden, so das besonders lange Links im Editor abgeschnitten werden um sie leichter zu bearbeiten. Und das WordPress-Nachrichten-Widget im Dashboard zeigt nun zusätzlich zu Artikeln noch anstehende Termine für WordCamps und WordPress-Meetups in eurer Nähe an.

WordPress 4.8: Änderungen unter der Haube

Auch nicht direkt sichtbar im Hintergrund hat sich einiges getan. So wurde die Embed-Funktion für WMV- und WMA-Dateien entfernt und unpassende Textelemente aus Überschriften im Backend herausgelöst, um die Barrierefreiheit zu verbessern. Zudem verbreitert die Customizer-Sidebar sich auf größeren Viewports. Und mit einer neuen Javascript-API kann ein TinyMCE nach dem Laden der Seite instanziiert werden.

Das Update auf WordPress 4.7

Das Update auf WordPress 4.7 kann auch diesmal mit einem Klick erledigt werden, aber vorher unbedingt ein Backup machen. Für unsere Kunden mit einem Betreuungspaket erledigen wir die Aktualisierung automatisch, aber auch „Nichtkunden“ können gern unsere Hilfe bei der Aktualisierung in Anspruch nehmen.

Rufen Sie uns einfach unter: +49-(0)-5523-952 89 98 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok